Gemeinde- und Schulbücherei

Aus der Presse ist stets zu entnehmen, dass die Bundesrepublik Deutschland in den Pisa-Studien gerade im Teilbereich „Lesen“ im Vergleich zu anderen Ländern schlecht abgeschnitten hat. Unsere Schule widmet sich nun noch aktiver dieser Problematik!

Der Wunsch der Schule nach einer eigenen Bücherei wurde im Sommer 2011 in die Tat umgesetzt.

Die Gemeindebücherei Westerrönfeld ist in das Schulgebäude umgezogen.

Nun kann diese morgens von der Schule und nachmittags von der Gemeinde genutzt werden. Die Schüler nahmen die Bücherei sofort begeistert an und können diese nun in allen großen Pausen aufsuchen. Vielfach stöbern sie in den Büchern oder lesen. Durchschnittlich werden wöchentlich 130 Bücher entliehen, so dass wahrscheinlich im Schuljahr eine Ausleihe zwischen 4500 und 5000 Büchern zu erwarten ist.

 

tl_files/jevenstedt/images/content/Schulbuecherei/Buecherei 1.jpg
    

 

 
 

In Kürze folgende Eckdaten

Öffnungszeiten: Jeden Vormittag in der großen Pause und in den Unterrichtsstunden
  Ansprechpartnerin: Lehrerin A. Volkmann
  Di. von 15.30 - 16.30 Uhr (Gemeinde bei Celina Gebauer)
  Do. von 15.30 - 18.00 Uhr (Gemeinde bei Celina Gebauer)
   
Ausleihdauer: 14 Tage
   
Ausleihverfahren: Durch Einwilligung der Eltern erhält der Schüler einen Leseausweis
  Benutzerordnung gleicht der der Gemeindebücherei
  1 Buch pro Ausleihe
   
Medien: Kinder- Jugendbücher
  nach Altersgruppen bzw. Lesefähigkeit geordnet, mit zusätzlichen Gruppierungen besonderer Themen z.B. Pferde, Piraten, Indianer, ...
   
  Sachbücher
  Biologie, Erdkunde, Geschichte, Sport, Medizin, Pädagogik, Kreative Bastelarbeiten, Kochen/Backen, Willi wills wissen, Was ist was?
 
  Keine CD-, DVD- oder Videoausleihe am Vormittag! Hier steht Lesen an erster Stelle!
   
Räumlichkeiten: Es stehen zwei Räume zur Verfügung
  Ein großzügiger, gemütlicher und heller Raum mit Lesepodest und Kissen lädt zum Lesen, Stöbern und Verweilen ein. Kleine und kinderfreundliche Regale sorgen dafür, dass alle Schüler die Bücher selbstständig erreichen können. Rollende Bücherwagen sind mit einem umfassenden Angebot an Bilderbüchern bestückt. Arbeitsplätze zum Recherchieren sind vorhanden.
  Der Raum mit der Erwachsenenliteratur bleibt am Vormittag geschlossen.
   
Angebote: Wissensboxen
  Bestellungen zu bestimmten Themen (Von Korn zu Brot, Wald, Nordsee, ...)
   
  Lese-Omas und Lese-Opas
  ab den Herbstferien wird in der 6. Stunde vorgelesen (vorher bitte anmelden)
   
 
Lesepaten
  Förderung, Spaß am gemeinsamen Lesen, nachmittags
   
  Autorenlesungen
  Am 22.8.2011 las Inga-Corinna Nickels Wie die Made in den Speck kam - weitere Lesungen folgen - Plakatierung beachten



Lesenacht

klasseninterne Aktionen oder gemeinsam mit der Gemeindebücherei


  Wettbewerbe, Gründung von speziellen Leseclubs, Vorlesewettbewerbe
   
  Kreative Bastelarbeiten
  Organisation mit der Gemeindebücherei
   
  Kunstausstellungen
  an August 2011 stellt Bettina Doppelbauer, Künstlerin aus Westerrönfeld, aus; Zusammenarbeit mit dem Kunstforum
   
Zukünftige Anschaffungen: Die Bestellwünsche der Lehrer werden in der Gemeindebücherei berücksichtigt. Das Kartensystem soll in ein computergestütztes Verfahren umgestellt werden.
   
Spenden: Sachspenden

Bücher in gutem Zustand, nicht älter als vier Jahre
 
  Geldspenden
  Zur Anschaffung neuer Bücher und Computerprogramme
   
  Spenden sind natürlich sehr erwünscht und helfen uns, die Bücherei für Ihre Kinder wachsen zu lassen und sie zu modernisieren. Sollten Sie spenden wollen, bitte auf das Konto des Fördervereins.
 
Ein Besuch in der Bücherein lohnt sich immer! Wir freuen uns über jeden Leser und hoffen, zu einer verbesserten Lesekultur beitragen zu können. Nun wünschen wir uns, dass die Bücherei stetig wächst und unsere Leser erfreut. An Rückmeldungen oder Anregungen sind wir interessiert. 
 
 

Gemeinde- und Schulbücherei 

Am Sportplatz 4 / Mobile Klassenräume

Telefon der Schule: 04331 - 87267

zuständige Lehrerin: A. Volkmann (Tel. 04331 - 830663)

email: schulbuecherei-westerrönfeld@gmx.de